Sie sind hier: Natur & Sport » Winter » Langlaufen » Bretterschachten

Langlaufzentrum Bretterschachten

 

Langlaufen im Aktivzentrum Bretterschachten,
das schneesicherste Langlaufgebiet Deutschland

Das Aktivzentrum BRETTERSCHACHTEN gilt als schneesicherstes Langlaufgebiet und zeichnet sich durch erstklassige Loipenpräparierung aus!
Auf über 1000 hm finden Sie ein Loipennetz von über 60km gepurten Loipen:

Auerhahn Höhenloipe bis Eck
Loipenlänge: 30,0 km (60,0 km)
Einkehrmöglichkeit Berggasthaus Schareben

Auerhahn Höhenloipe bis Schareben
Loipenlänge: 20,0 km (40,0 km)
Einkehrmöglichkeit Berggasthaus Schareben

LOIPE 4 km - gelb
Loipenlänge: 4 km - leicht - 65 hm

LOIPE 6 km - grün
Loipenlänge: 6 km - mittelschwer - 97 hm

LOIPE 9 km - lila
Loipenlänge: 9 km - mittelschwer - 113 hm

LOIPE 12 km - blau
Loipenlänge: 12 km - schwer - 115 hm

LOIPE 15 km - rot
Loipenlänge 15 km - schwer - 148 hm
Einkehrmöglichkeit Chamerer Hütte

LOIPE 18 km - orange

Loipenlänge: 18 km - schwer - 150 hm
Einkehrmöglichkeit Chamerer Hütte

 

Höhenloipe Auerhahnloipe

Loipenlänge: 30 km
Streckencharakter: mittel bis schwer
Loipenverlauf: Vom Eck zum Gasthaus auf der "Schareben" steigt die Loipe, von wenigen Unterbrechungen abgesehen, ca. 9 km. Auch zwischen "Tausender" und "Fuchsnreib`n" kann man sich flott bewegen, ehe zwei lange Anstiege wohl zum ersten Mal die Länge der Tour deutlich machen. Bis auf kanpp 1300 m Höhe - am Ende allerdings wieder flach - steigt die Loipe. Dann ist man am Wendepunkt der 15 km-Loipe, die von hier zurück zum Bretterschachten führt. Wenn man dort startet, hat man hier den höchsten Punkt der Tour erreicht, die Strecke zum Eck ist dann zwar noch etwa 20 km lang, wegen des Profils jedoch relativ einfach. Dies ist die längste Höhenloipe der Region Bayerischer Wald, zwischen 800 bis 1240 m und gilt als besonders schneesicher.

 

Rufen Sie uns doch an:
+49 (0)9922 8540

Anfragen & Buchen
AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen
waiting
Vergrößern